Sanierung der Innenbeleuchtung mit LED Technik in der Rosenschule Trossingen

Die Stadt Trossingen saniert im Zuge der nationalen Klimaschutzinitiative die Innenbeleuchtung der Rosenschule mit LED-Technik. Die Beleuchtung wird in allen Klassenzimmern, in den Fluren und im Treppenhaus ausgetauscht. Die Beleuchtung in den Klassenzimmern wird bewegungs- und lichtgesteuert ausgeführt werden. Die Beleuchtung in den Fluren und im Treppenhaus wird über Bewegungsmelder gesteuert.

Die Stadt erhofft sich durch diese Maßnahme eine Einsparung der Stromkosten bei einer hochwertigen Ausleuchtung der Räume und Bewegungsflächen.

Die Umsetzung der Maßnahme startet in den Osterferien 2018 und wird am Ende der Pfingstferien abgeschlossen werden. Die technische Planung übernimmt die Ingenieurgesellschaft für Gebäudetechnik und Energieplanungen, plus-energie GmbH aus Villingen.

Laufzeit des Projektes ist von 01.02.2018 - 31.12.2019

Förderkennzeichen: 03K07976

http://www.bmu-klimaschutzinitiative.de

http://ptj.de/klimaschutzinitiative-kommunen.de

 

 

Nationale Klimaschutzinitiative

Mit der nationalen Klimaschutzinitiative initiiert und fördert das Bundesumweltministerium seit 2008 zahlreiche Projekte, die einen Beitrag zur Senkung der Treibhausgasemission leisten. Ihre Programme und Projekte decken ein breites Spektrum an Klimaschutzaktivitäten ab: von der Entwicklung langfristiger Strategien bis hin zu konkreten Hilfestellungen und investiven Fördermaßnahmen. Diese Vielfalt ist ein Garant für gute Ideen. Die Nationale Klimaschutzinitiative trägt zu einer Verankerung des Klimaschutzes vor Ort bei. Von ihr profitieren Verbraucherinnen und Verbraucher ebenso wie Unternehmen, Kommunen oder Bildungseinrichtungen.

Kontakt

Frau
Sandra Kurz

Stadtbauamt
Tel.: 07425/25-602
Fax: 07425/25-159
Email-Adresse