Sozialwerk Trossingen e. V.

Für Trossingen, Aldingen-Aixheim, Seitingen-Oberflacht, Durchhausen, Gunningen und Talheim!


Das Sozialwerk Trossingen e. V.:

  • ist
    ein örtlicher Träger der freien Wohlfahrtspflege für Trossingen und dessen Nachbargemeinden.

  • unterhält
    Einrichtungen auf dem Gebiet der Jugendpflege, der Altenhilfe, der Erziehungs- und Gesundheitspflege.

  • gewährt
    finanzielle Leistungen auf freiwilliger Grundlage in sozialen Notfällen.

Finanzierung dieser Aufgaben:

  • Mitgliedsbeiträge und Spenden von Mitbürger/-innen und Firmen

  • Zuschüsse der Stadt Trossingen, des Landkreises Tuttlingen und des Landes Baden-Württemberg

  • Der jährliche Mitgliedsbeitrag beträgt EUR 20,00 oder mehr.
Konten:

KSK Trossingen
IBAN: DE55 6435 0070 0000 9070 55
BIC: SOLADES1TUT

Voba Trossingen
IBAN: DE94 6429 2310 0014 9300 05
BIC: GENODES1TRO

Vorsitzender:Bürgermeister Dr. Clemens Maier 
Trossingen, Rathaus
Vorstand:Mitbürger/-innen, Stadträte, Kirchengemeinden
Geschäftsstelle:Rathaus, Schultheiß-Koch-Platz 1, Trossingen 
Herr Werner Kohler, Tel: 07425/3275366 oder 07425/25-213, werner.kohler@trossingen.de
Geschäftsführer:Herr Erwin Link
Tel: 07425/ 8304, erwin_link@t-online.de 
Rechnungsführung:Frau Helene Dück
Trossingen, Rathaus

Dienste des Sozialwerks

Nachbarschaftshilfe

Stundenweise Übernahme von Tätigkeiten im Haushalt bei älteren, kranken oder behinderten Menschen, wenn die Selbsthilfekräfte nicht ausreichen, Einkaufshilfe.

 

Essen auf Rädern

In Warmhalteboxen mit Porzellangeschirr werden Seniorenportionen von Montag bis Sonntag geliefert. Nähere Informationen erteilt die Einsatzleitung. Diese Tätigkeiten verrichten Männer und Frauen gegen eine Aufwandsentschädigung. Interessenten/-innen melden sich bitte bei der Einsatzleitung.Tel. 07425/5414

 

Familienpflege und Haushaltshilfe

Sie umfasst Aufgaben, die in Notsituationen entstehen, wenn bei Abwesenheit der Mutter die Familie unversorgt ist. Die Familienpflegerin übernimmt zumeist für mehrere Wochen im Haushalt:

  • Betreuung der Kinder

  • Sicherstellung des Schul- oder Kindergartenbesuchs

  • Schulaufgabenbetreuung und Freizeitgestaltung u. a.

  • Pflege und Versorgung von Säuglingen und Kleinkindern

  • Versorgung des Haushalts wie Einkaufen, Kochen und Wäschepflege

  • pflegerische Aufgaben bei erkrankten Familienmitgliedern



Tagesmütter-Koordination

 

          Tagesmütter aus Trossingen, die zur Betreuung von Kleinkindern bereit sind, werden von Andrea 

          Schieler vermittelt.

 

 

 

Einsatzleitung:Schultheiß-Koch-Platz 1
78647 Trossingen 

Telefon: 07425/5414
E-Mail: andrea.schieler@trossingen.net
Sprechstunde:

Montag - Freitag

8.30 - 11.30 Uhr

 

Verlässliche Grundschule

 

Das Land Baden-Württemberg führte mit Beginn des Schuljahrs 2000/01 die Verlässliche Grundschule ein. Die Verlässliche Grundschule besteht aus grundsätzlich an den Vormittagen stattfindenden verlässlichen Unterrichtsblöcken, die um kommunale Betreuungsangebote bzw. Angebote freier Träger vor oder/und nach den Unterrichtszeiten ergänzt werden.

 

 

Deutschförderunterricht

An den drei Trossinger Grundschulen erhalten neu zugezogene Kinder von Aussiedlern und Ausländern eine Förderung in der deutschen Sprache und Schrift. Anmeldung über die Klassenlehrer.

 

Waldkindergarten

 

zwei Halbtages-Kindergartengruppen mit max. 30 Plätzen, die ihren Standort in der Bodenholzhütte hat. Anmeldung bei  Frau Bachmann, Rathaus Trossingen, Tel. 07425/25137  >> zu der Seite des Waldkindergartens

 

Villa Kunterbunt - Schülerhort und Kindergarten   

eine Ganztagesgruppe und eine Gruppe mit verlängerten Öffnungszeiten sowie 2 Schülerhortgruppen mit jeweils 30 Plätzen. Anmeldung für die Kindergartengruppen bei Frau Bachmann, Rathaus Trossingen, Tel. 07425/25137. Anmeldung für den Schülerhort bei Frau Stoll, Villa Kunterbunt, Rosenstraße 7, Tel. 07425/325 352.

Einkaufsbus für Senioren

Der Krankenpflegeverein Trossingen hat einen Einkaufsbus für Senioren, die nicht mehr gut zu Fuß sind und und die kein eigenes Fahrzeug zur Verfügung haben, eingerichtet. Der Bus fährt jeden Donnerstag zwischen 9.15 Uhr und 11.45 Uhr zu verschiedenen Einkaufsmärkten. Die Senioren werden zu Hause abgeholt und nach dem Einkauf wieder nach Hause gebracht. Rollator oder Rollstuhl kann mit genommen werden. Die Anmeldung erfolgt jeden Dienstag zwischen 9.00 Uhr und 11.00 Uhr beim Sozialwerk Trossingen unter der Telefon-Nr. 01523-47 168 16.