ga('set', 'anonymizeIp', true);

Aktuelles: Stadt Trossingen

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Trossinger Stadtverwaltung
Das Rathaus
Aktuelles

Hauptbereich

Bildungsfahrt nach Straßburg

Autor: Larissa Schuler (Hauptamt)
Artikel vom 28.03.2019

Jugendliche erkunden das europäische Parlament

Am vergangenen Freitag machten sich rund 50 interessierte Jugendliche und junge Erwachsene auf den Weg ins Europäische Parlament nach Straßburg. Organisiert wurde die Fahrt im Vorfeld zur Europawahl im Mai von den kommunalen Jugendreferentinnen und Jugendreferenten aus dem Landkreis Tuttlingen.

Die Teilnehmenden zeigten sich gleich zu Beginn sehr beeindruckt von der großen Eingangshalle und dem Sicherheitscheck. In einer Führung durch das Parlamentsgebäude wurden die Arbeit der EU-Abgeordneten sowie die Funktion des Parlaments erläutert und der Plenarsaal besichtigt. Die Präsentation im 360-Grad-Kino verdeutlichte im Anschluss die Themen, mit denen sich das Europäische Parlament beschäftigt.

Bei Fragen wie „Wie heißt der derzeitige Präsident des Parlaments? Wie viele Sitze haben die deutschen Abgeordneten?“ konnten die Jugendlichen ihr politisches Wissen unter Beweis stellen. Die Mitarbeiterin des Parlaments beantwortete geduldig die Fragen der Teilnehmenden. Am Ende wussten alle, wer an den Wahlen im Mai teilnehmen darf und wie viele Dolmetscher für das Parlament tätig sind. Für ein Schmunzeln sorgte die Tatsache, dass der Präsident Antonio Tajani das Mikrofon der Abgeordneten ausschalten kann, sollten deren Reden die Redezeit überschreiten. Wie sehr die Fahrt die jungen Menschen beeindruckt hat, zeigt die Aussage einer 18-Jährigen, sie verstünde jetzt besser, mit welchen Themen sich die Politiker und Politikerinnen auseinandersetzen und deren Entscheidungen auch sehr wohl Einfluss auf ihren Alltag habe.

Nachmittags erkundeten die Jugendlichen in Kleingruppen bei strahlendem Sonnenschein die Straßburger Innenstadt.