Deutsches Harmonikamuseum Trossingen

Die Dauerausstellung zeigt Mundharmonikas, Akkordeons, Sheng, Maultrommeln und weitere Zungeninstrumente. Thematische Schwerpunkte sind:
- Geschichte und Herstellung der Harmonikaindustrie
- wirtschafts-, sozial- und kulturgeschichtliche Aspekte der Branche
- Mundharmonikadesign und -verpackungen als Spiegel des Zeitgeistes
- das Harmonikamotiv auf Kunst- und Kitschgegenständen.

Als besondere Attraktion können das größte spielbare Knopfakkordeon der Welt, Mundharmonika-Raritäten, Handzuginstrumente vom 19. Jahrhundert bis heute, die Hohner Magic-Organa (Musikautomat mit Akkordeon und Schlagzeug von 1931) sowie durchschossene Mundharmonikas aus beiden Weltkriegen bestaunt werden.

Jährlich findet eine Sonderausstellung statt.
Geöffnet Dienstag bis Freitag, sowie an Sonn- und Feiertagen (ausgenommen der 24. und 31. Dezember) von 13.30 Uhr bis 17.00 Uhr. Für Gruppen nach Voranmeldung auch außerhalb der Öffnungszeiten.

Deutsches Harmonikamuseum

Hohnerstraße 4/1
78647 Trossingen

Tel.: 07425/21623
Fax: 07425/8289
Mail: harmonika-museum@t-online.de


>> Zur Homepage des Deutschen Harmonikamuseums

Museum Auberlehaus

Das Museum Auberlehaus, untergebracht in einem historischen Bauernhaus aus dem Jahr 1718, lädt Sie ein auf verschiedenen Zeitreisen in die Vergangenheit einzutauchen. Das Museum Auberlehaus ist Zweigmuseum des Staatlichen Museums für Naturkunde Stuttgart.

Die größte Saurierausstellung zwischen Zürich und Stuttgart! Und das mit Fug und Recht, denn immerhin ist Trossingen die größte Saurierfundstelle aus Trias weltweit. Bei einer Zeitreise durch das Erdmittelalter begegnen Sie aber nicht nur dem Trossinger Plateosaurus engelhadti, dem Urahn aller Riesendinos, sondern Sie überqueren die Sümpfe des Lettenkeupers, tauchen ein in das Urmeer des Jura und blicken dem gewaltigen Tyrannosaurus rex in die Augen. Eine Ausstellung, die hervorragende Exponate spannend und eindrücklich präsentiert.

In regelmäßigen Wechselausstellungen erleben Sie die Geschichte der Stadt Trossingen, die einige Besonderheiten aufzuweisen hat - und nicht zu vergessen hing in dieser Stadt der Himmel voller Mundharmonikas. Auf einer Zeitreise in die Kindheit zu Beginn des letzten Jahrhunderts findet sich als Mittelpunkt ein historisches Schulzimmer, Spielzeug sowie Puppenstuben und die "Trossinger Zinn-Kirmes" zieht den Besucher in ihren Bann.
Außerdem hat die Stadt Trossingen eine ganz besondere Beziehung zum "Schwarzen Kontinent" Afrika. Die Musikmetropole und Saurierhochburg ist Partnerstadt von Windhoek in Namibia. In einem begehbaren Diorama begeben Sie sich auf eine Safari, zu Füßen des majestätischen Kilemandscharo, dem Berg der Berge Afrikas. Löwe, Leopard und viele weitere Tiere wollen von Ihnen entdeckt werden.

Geöffnet hat das Mueseum Auberlehaus jeden Sonntag von 13.30 Uhr bis 17.00 Uhr. Sonderführungen sind jederzeit nach telefonischer Vereinbarung möglich.

Museum Auberlehaus

Marktplatz 6
78647 Trossingen

Tel.: 07425/5550
Fax: 07425/8092
Mail: info@museum-auberlehaus.de


>> Zur Homepage des Museum Auberlehaus

Eisenbahnmuseum / Museumsbahn

Nach wie vor verkehrt die Museumsbahn. Der Gewerbeverin Trossingen hat sich vor Jahren um die Restaurierung der Züge verdient gemacht. So gehört zu dem Fahrzeugpark der T1, der wohl älteste betriebsfähige elektrische Triebwagen der Welt. Der Freundeskreis Trossinger Eisenbahn will historische Fahrten auch künftig ermöglichen. Die Fahrzeuge der Trossinger Eisenbahn und eine Vielzahl weiterer Exponate werden der Öffentlichkeit in einem Eisenbahnmuseum zugänglich gemacht.

Eisenbahnmuseum
Freundeskreis der Trossinger Eisenbahn

Bahnhofstraße 9
78647 Trossingen
Tel.: 07425/940-20
Mail: info@trossinger-eisenbahn.de


>> Zur Homepage der Trossinger Eisenbahn