ga('set', 'anonymizeIp', true);

Realschule: Stadt Trossingen

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Realschule

Hauptbereich

Wer wir sind:

Wir sind eine reine Realschule und bieten unseren Schülern mit der Mittleren Reife (Klassenstufe 10) und dem Hauptschulabschluss (Klassenstufe 9) zwei Bildungsabschlüsse an. Im Anschluss an die Realschule beginnen einige unserer Schüler eine Berufsausbildung im dualen System. Viele unserer Absolventen besuchen nach der Mittleren Reife ein berufliches Gymnasium. Sie erwerben dabei die allgemeine Hochschulreife (Abitur). Zurzeit besuchen rund 600 Schüler die Realschule. Sie werden in 24 Klassen von 45 engagierten Lehrkräften unterrichtet. Unterstützt wird unser Team von einer Schulsozialarbeiterin, einer Beratungslehrerin und einer Präventionslehrerin.

Lernen in der Realschule:

Die Realschule ist eine leistungsorientierte Schule. Wir haben den Anspruch, dass jedes Kind mit seinen unterschiedlichen Begabungen möglichst optimal gefördert wird. Das Lernen wird somit in anregender Weise für die Schüler gestaltet. Eigenständiges Lernen findet dabei genauso statt wie das Lernen miteinander. Auf der Basis des Bildungsplans 2016 wird das zum Realschulabschluss führende mittlere Niveau und das zum Hauptschulabschluss führende grundlegende Niveau unterrichtet. Leistungsstarke Schüler haben die Möglichkeit, nach der Mittleren Reife ein berufliches Gymnasium zu besuchen und Abitur zu machen.

Theoretische und praktische Fundierung:

Die Realschule in Baden-Württemberg möchte ihre Schüler durch besonderen Realitätsbezug fördern und bilden. Dazu gehört die Vermittlung grundlegender Kompetenzen, die den jungen Menschen die Orientierung in der gegenwärtigen und zukünftigen Welt ermöglichen. Theorie und Praxis sowie Persönlichkeitsorientierung und Sachorientierung werden als gleichwertig angesehen. Zum besonderen Profil der Realschule gehören auch die Wahlpflichtfächer Natur und Technik, Alltagskultur, Ernährung und Soziales sowie Französisch.