ga('set', 'anonymizeIp', true);

Gewerbegebiete: Stadt Trossingen

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Wirtschaftsstandort Trossingen
In der Gewinnerregion zuhause!
Gewerbegebiete

Hauptbereich

Raum für innovative Ideen

Vorrangiges Bestreben der Stadt Trossingen ist es, Raum für innovative Ideen und zukunftsorientierte Unternehmen zu schaffen. So bietet Trossingen ansiedlungswilligen Unternehmen eine sehr gute Auswahl an verschiedenen Gewerbeflächen.

Trossingen kann für fast jeden Wunsch eine entsprechende Fläche bieten.

Wir verfügen derzeit über die drei eigene Gewerbegebiete "Hirschweiden", "Grubäcker" und "Rübenäcker" und sind mit der Gemeinde Durchhausen am Interkommunalen Gewerbegebiet "Neuen" beteiligt. Aufgrund unseres langfristig ausgerichteten Flächenmanagements sind wir in der Lage, Ihnen kurzfristig  voll erschlossene Flächen bedarfsgerecht anbieten zu können.

Interkommunales Gewerbegebiet Neuen

Das Interkommunale Gewerbegebiet liegt zwischen Schura und Durchhausen, an der L 429 Richtung Tuningen. Für die Planung, Erschließung und Vermarktung wurde ein Zweckverband gegründet. Das Gewerbegebiet verfügt über 16 ha bebaubare Fläche. Grundstücke sind in variablen Größen verfügbar. Bis zur Autobahnauffahrt Tuningen (A 81) sind es 2 km.

Kosten: ca. 50,00 €/m² (voll erschlossen).

Die verfügbaren Flächen bestehen aus Gewerbegebiet, Industriegebiet und eingeschränktem Gewerbegebiet.

Gewerbegebiet Neuen II

Das Gewerbegebiet Neuen II ist vollständig entwickelt. Aktuell erfolgt die Erweiterung der nächsten Erschließungsabschnitts Neuen III. Der Satzungsbeschluss für die Erweiterung wird vermutlich im Frühjahr 2019 gefasst.