ga('set', 'anonymizeIp', true);

Veranstaltungen: Stadt Trossingen

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Veranstaltungen

Hauptbereich

Veranstaltungskalender

Zeitraum

Kategorie

Vorspiel Klavier

Datum 24.03.2019
Uhrzeit 16:00 Uhr
Veranstalter: Veranstalter Musikschule Trossingen e. V.
Veranstaltungsort: Anschrift Musikschule Trossingen, Konzertsaal
E-Mail-Adresse E-Mail schreiben
Kategorien Musik & Konzerte

Klassen Eri Ogawa-Listmann und Matthias Listmann 

Stuttgarter Philharmoniker

Datum 24.03.2019
Uhrzeit 20:00 Uhr bis 22:00 Uhr
Veranstalter: Veranstalter Stadt Trossingen Hauptverwaltung - Kultur
Veranstaltungsort: Anschrift Dr.-Ernst-Hohner-Konzerthaus
Kategorien Musik & Konzerte

Leitung und Solist: Frank Dupree, Klavier

Nicht nur, dass Frank Dupree zu den derzeit höchst angesagten Pianisten weltweit gehört. Das einstige Wunder-Kind des Pianos hat sich mit nur 28 Jahren in der internationalen Spitze etabliert. Pianist, Schlagzeuger, Komponist – auf vielen Gebieten ist das junge Genie zu Hause. „Sie sind von ihm begeistert“, schreibt der Manager der ebenfalls weltweit renommierten Stuttgarter Philharmoniker, bei denen Dupree zu Gast ist. Und wenn in der Aknkündigung der Name des Dirigenten fehlt, so hat das seinen Sinn: Frank Dupree dirigiert das Spitzenorchester selbst, vom Flügel aus! Kostenloser Einführungsvortrag ab 19.15 Uhr!


Frau Mauch, Tel. 07425 25141
Kartenverkauf: Bürgerbüro Trossingen, Hauptamt - Kultur, Tabakshop Spehn u. alle bekannten Vorverkaufsstellen
VVK: 14,00 €/19,00 € /24,00 € /29,00 € AK: 16,00 € /21,00 € /26,00 € /31,00 € 

Hier können Sie die Karten direkt online kaufen!

Die Gemeinderatsfraktionen stellen sich vor

Datum 25.03.2019
Uhrzeit 14:30 Uhr
Veranstalter: Veranstalter Ortsseniorenrat Trossingen e. V.
Veranstaltungsort: Anschrift Dr.-Karl-Hohner-Heim
Kategorien Senioren

Herr Alpenzeller,  Tel. 07425 8635

Sprachimpuls Arabisch

Datum 25.03.2019
Uhrzeit 19:00 Uhr bis 20:30 Uhr
Veranstalter: Veranstalter Volkshochschule Trossingen
Veranstaltungsort: Anschrift Volkshochschule
E-Mail-Adresse E-Mail schreiben
Kategorien Führungen & Vorträge

Abendseminar mit Fatima Majsoub.

Arabisch ist eine der am weitesten verbreiteten Sprachen der Welt. Arabisch-Kenntnisse für den Urlaub, die Geschäftsreise oder auch hier in Deutschland sind in vielerlei Hinsicht nützlich, und dazu zeichnet sich die arabische Sprache über eine ganz eigene Eleganz aus. Mit einem "Schukran" (zu deutsch: Dankeschön) öffnet man das Herz eines Arabers. In diesem Vortrag werden Sprachtipps für den Erstkontakt mit Menschen aus dem arabischen Kulturraum gegeben, die das Kennenlernen erleichtern. Es geht aber vor allem um typische Unterschiede zwischen dem deutschen und dem arabischen Sprachsystem.

Anmeldung erforderlich

AV Seniorentreff

Datum 27.03.2019
Veranstalter: Veranstalter Schwäbischer Albverein OG Trossingen
Kategorien Ausflüge & Wandern, Senioren

Gisela Hoffmann mobil: 0178-2789098

Frühlingsfest mit Geburtstagskaffee

Datum 27.03.2019
Uhrzeit 15:00 Uhr
Veranstalter: Veranstalter Dr.-Karl-Hohner-Heim Trossingen
Veranstaltungsort: Anschrift Dr.-Karl-Hohner-Heim
Kategorien Senioren

Fr. Höschle 07425 222202

Vollversammlung TroAsyl

Datum 27.03.2019
Uhrzeit 19:00 Uhr
Veranstalter: Veranstalter TroAsyl
Veranstaltungsort: Anschrift Cafeteria
Kategorien Sitzungen & Versammlungen

Film: Glücklich wie Lazzaro

Datum 27.03.2019
Uhrzeit 20:15 Uhr
Veranstalter: Veranstalter Kommunales Kino Trossingen e. V.
Veranstaltungsort: Anschrift Saal des Hotel-Restaurants Linde, Seiteneingang Gaisengasse
E-Mail-Adresse E-Mail schreiben
Kategorien , Sonstiges

Genre: Märchen/Realität
Italien/Schweiz/Frankreich/Deutschland 2018
Regie & Drehbuch: Alice Rohrwacher
Länge: 127 Min.
FSK 12
FBW-Filmbewertung - Prädikat besonders wertvoll

Der faszinierend kunstvolle Spielfilm von Alice Rohrwacher erzählt von Lazzaro, der genügsam und zufrieden mit sich und der Welt inmitten einer kleinen Gemeinde in einem abgelegenen Tal in Italien lebt. Bis die Verkettung der Ereignisse das Leben aller für immer verändert.

Jeder erteilt ihm Befehle, keiner nimmt ihn wahr. Und doch ist Lazzaro, der junge Mann, der selten spricht und immer gehorcht, ein glücklicher Mensch. Er braucht nicht viel zu seinem Glück in dem Tal, wo er mit den anderen zusammenlebt. Das Tal selbst gehört einer reichen Gräfin, die die Bewohner wie Leibeigene ausnutzt. Als sie eines Tages ihren gelangweilten Sohn zu sich holt, findet dieser Gefallen an Lazzaros Gesellschaft. Doch eines Tages geschieht ein Unglück. Ein Unglück, welches für Lazzaro das Ende seiner Lebensreise bedeuten könnte. Aber in Wahrheit erst der Anfang ist.

Der neue Film von Alice Rohrwacher begeistert durch seine faszinierende Mischung von dokumentarisch anmutenden authentischen Aufnahmen und dem Stilmittel des magischen Realismus. Die kargen Umstände im abgelegenen Tal und später in der anonymen Großstadt fängt der Film komplett realistisch und ungeschönt ein. Die Last der harten Arbeit erscheint für den Zuschauer fast greifbar, so sehr wird die Kamera ein Teil des Geschehens. Und doch findet Rohrwacher genau die richtigen filmischen Mittel, um das Leben der Gruppe mit einer fast schon verträumten, malerischen Harmonie darzustellen.

Das kichernde Flüstern der Schwestern, das Zerstäuben des gedroschenen Heus in der Sommerluft, das Zirpen der Zikaden unter den Orangenhainen und die epochale Orgelmusik auf den Straßen der Großstadt – Rohrwacher arbeitet mit Licht, Tiefenschärfe, Musik und Sound, um die Atmosphäre des Films immer mehr zu verdichten. Und inmitten dieser fast schon träumerisch anmutenden Szenerie wirkt Lazzaro selbst wie ein Wesen, das nicht von dieser Welt zu sein scheint. Adriano Tardiolos feine Gesichtszüge lassen Lazzaro wie einen Engel wirken. Und immer mehr auch wie einen Märtyrer, der das Leiden der Welt in sich aufnimmt und seine Unschuld nie verliert. Wie ein Mahnmal des Guten steht Lazzaro dabei auch inmitten einer von Kapitalismus und Gier korrumpierten Gesellschaft – eine kritische Haltung, die Rohrwacher immer streift, nie aber ins Zentrum ihrer Erzählung stellt.

GLÜCKLICH WIE LAZZARO ist ein mitreißender und begeisternder Filmfluss, dem man gerne folgt. Hohe Filmkunst, die glücklich macht.

 

Anke Weier Postfach 1144, 78635 Trossingen Festnetz: 07425 3393992

Karten an der Abendkasse, Platzreservierungen unter www.koki-trossingen.de
Eintritt 6,00 € Ermäßigt 5,00 € Mitglieder, Studierende, Schüler, Menschen mit Behinderung   

Noch'n Gedicht

Noch'n Gedicht
Datum 29.03.2019
Uhrzeit 20:00 Uhr bis 22:30 Uhr
Veranstalter: Veranstalter Baerschs kleine Bühne
Veranstaltungsort: Anschrift Klavierhaus Hermann
E-Mail-Adresse E-Mail schreiben
Kategorien Musik & Konzerte

Eine Hommage an Heinz Erhardt  

Noch’n Gedicht

Programmgestaltung und Regie: Jutta Bärsch

Mitwirkende: Jutta Bärsch, Angelika Witzke, Andreas Derbogen, Lothar Setnik

am Klavier: Prof. Dr. Hans-Walter Berg

"Hinter eines Baumes Rinde, saß die Made mit dem Kinde...." fängt eines der zahlreichen Gedichte von Heinz Erhardt an. Bärschs kleine Bühne präsentiert zwei Stunden lang ein heiteres, buntes Feuerwerk mit Werken des einmaligen Komikers.

Jutta Bärsch versteht die Veranstaltung als eine Hommage an den einzigartigen Komiker Heinz Erhardt, ohne ihn imitieren zu wollen. Darum verteilen sich die Darbietungen auf vier Personen. Denn viele Werke von Heinz Erhardt können auch von Frauen vorgetragen werden. Und wenn schon vier Schauspieler zur Verfügung stehen, dürfen natürlich auch Sketche nicht fehlen. So bietet sich dem Publikum ein buntes Programm, aus Gedichten, Vierzeilern, Sprüchen und Prosa-Erzählungen. Doch auch die nachdenkliche Seite von Heinz Erhardt findet ihren Platz. Den studierten Musiker - Erhardt war auch Pianist und Komponist - präsentieren die vier Darsteller, am Klavier wie immer von Prof. Dr. Hans-Walter Berg begleitet, in witzigen und auch gefühlvollen Liedern.

Vorverkauf: 07425 3275298, 0152530757757 oder berg-baersch@online.de Abendkasse: 19.30 Uhr Abholung der Karten jeweils Mittwochs von 16.00 - 20.00 Uhr in Trossingen möglich 

Karten: Erw. 16,00 € erm. 14,00 €. Karten-Reservierung erfolgt in der Reihenfolge der Anmeldungen

Mitgliederversammlung TG Schura 1893 e. V.

Datum 29.03.2019
Uhrzeit 20:00 Uhr bis 22:00 Uhr
Veranstalter: Veranstalter TG Schura 1893 e. V.
Veranstaltungsort: Anschrift Vereinsheim TG Schura
Kategorien Sitzungen & Versammlungen