Das spektakuläre Highlight in der Musiktheater-Reihe Trossingen am Donnerstag, 17. Januar 2019, 20 Uhr:

BREAKIN' MOZART präsentiert eine sensationelle Breakdance-Show zu den größten Hits von Wolfgang Amadeus Mozart

 

 

Das Mozartfest Würzburg brachte sie zusammen: den Berliner Opernregisseur und Dirigent Christoph Hagel und die bayerische Breakdancegruppe DDC. Der Klassik-Echo-Preisträger und die zweifachen Breakdance-Weltmeister aus Schweinfurt kombinierten erstmals Breakdance mit der Musik von Mozart in einer abendfüllenden Show. Die jungen Tänzer und Tänzerinnen stellen sich der Herausforderung Mozarts und verbinden ihre Kunst auf einzigartige Weise mit der Musik des Wiener Wunderkindes. Mozart erklingt im Original interpretiert von Christoph Hagel, in Orchesterversionen und in modernen HipHop- Bearbeitungen. Wummernde Technobeats fehlen ebenso wenig wie Funky Mozart und Rocking Amadeus. Und die berühmten Koloraturarien der Königin der Nacht aus der Zauberflöte erklingen live gesungen zu einem Feuerwerk mit Breakdance. Zu sehen und zu hören am Donnerstag, 17. Januar 2019 um 20 Uhr im Dr.-Ernst-Hohner-Konzerthaus Trossingen in der EnTroTainment-Reihe.

Seit 2015 ist „Breakin´ Mozart“ im gesamten deutschsprachigen Raum unterwegs und gastiert regelmäßig in renommierten Häusern wie der Liederhalle in Stuttgart oder der Münchner Philharmonie.Christoph Hagel ist einer der prominentesten Vertreter des Cross Over in Deutschland. Seine großen Opernproduktionen sind in Berlin fester Bestandteil des Kulturlebens. Für seine Cross Over Arbeit “Flying Bach“ erhielt er 2010 den ECHO. Sie wird seither weltweit gefeiert. 2015 gastierte Christoph Hagel mit „Flying Bach“ in 25 deutschen Städten und in den USA.

Die Breakdancegruppe DDC ist Europameister, zweifacher Weltmeister und zählt zu den besten Breakdance-Gruppen überhaupt. 2013 wurde die Dancefloor Destruction Crew mit dem Titel „European‘s Best Show“ ausgezeichnet. Die Tänzerinnen & Tänzer sorgen seit einigen Jahren mit ihrem eigenen Breakdance- und Hip-Hop-Stil sowie ihren neuartigen Bühnenshows für Furore. In den letzten 12 Monaten vertraten die Jungs Deutschland beim Internationalen Circus Festival „Wuqiao“ in China und spielten rund 100 Shows auf zwei großen Deutschlandtourneen, waren mit Florian Silbereisen und weiteren Stars  unterwegs und erhielten zahlreiche Preise. „Breakin' Mozart“ ist die erste Zusammenarbeit mit Christoph Hagel. Dabei sind die Jungs der DDC nicht nur Tänzer. Sie entwickeln Choreographien, Ideen und Konzepte, bearbeiten die Musik, kümmern sich um Visual und die Lichttechnik und die Vermarktung der Show durch ihr eigenes Management.

 

 

Die Tickets gibt es an allen Vorverkaufsstellen der Region (Trossingen: Tabak-Spehn 07425-6524 und Bürgerbüro 07425-250); Infos bei Stephanie.klaut@trossingen.de (Tel.: 07425-25141) sowie www.trossingen.de.