Aktuelles: Stadt Trossingen

Seitenbereiche

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Trossinger Stadtverwaltung
Das Rathaus
Aktuelles

Hauptbereich

Trossinger Jahrbuch 2019 - ab sofort erhältlich

Autor: Larissa Schuler (Hauptamt)
Artikel vom 06.04.2020

Pünktlich vor den Osterfeiertagen zu haben: Das neue Trossinger Jahrbuch - 23. Ausgabe in gewohnter Qualität

Erstmals von der Stadt Trossingen direkt herausgegeben, erscheint das Trossinger Jahrbuch, Ausgabe 2019 in der Woche vor Ostern. Sich selbst oder seinen Lieben kann es somit als kalorienfreies Ostergeschenk gemacht werden.

Unter der bewährten Federführung des Stadtarchivars Martin Häffner haben 26 Autorinnen und Autoren über 50 Artikel beigetragen, die das Magazin wieder zu einer bunten lesenswerten Mischung machen. Das Jahrbuch stellt eine reich bebilderte Informationsquelle zur Musikstadt der jüngsten Vergangenheit und ebenso zum Trossingen ferner zurückliegender Jahre dar; etwa zur bewegten Zeit nach dem Ersten Weltkrieg.

Ein Trumpf ist wiederum die reiche Bebilderung. Weit über 200 Fotografien und andere Abbildungen zu unterschiedlichsten Themen erfreuen das Auge. Ein Großteil der Aufnahmen stammt von Ingrid Kohler und Ralf Pfründer.

Das 208 Seiten starke, attraktiv eingebundene Werk trägt als Titelbild eine reizvolle Aufnahme der Hohner-Villa, gefertigt durch Manfred Nester. Für ein frisches angenehmes Layout sorgte Tobias Schuster, Schwenningen.

Das Trossinger Jahrbuch 2019 – Druck und Bindung organisierte die Firma Lienhard Printmedien - ist wie die Vorgängerausgaben zum Preis von 15,00 € zu erwerben.

Info:

Erhältlich ist es ab Gründonnerstag bei Tabak-Spehn und bei der Trossinger Volksbank (Filiale am Theresienplatz!).

Über den Lieferservice der Stadtbücherei ist innerhalb von Trossingen auch eine Lieferung nach Hause (gegen Rechnung) möglich. Bestellungen nimmt ab sofort Sandra Mauch von der Stadt Trossingen, Telefonnummer: 07425 25141 entgegen. Sie können ihr gerne auch eine E-Mail schicken. Gleiches gilt für den Postversand nach auswärts. Für den Postversand wird jeweils eine Gebühr von 2,00 € berechnet.

Der traditionelle Sonder-Verkaufsstand auf dem Trossinger Wochenmarkt muss leider entfallen. Die Buchhandlung Mory wird das Jahrbuch nach Wiedereröffnung anbieten; ebenso die Kreissparkasse und das Bürgerbüro, sobald für den regulären Kundenverkehr wieder geöffnet werden kann.