ga('set', 'anonymizeIp', true);

Aktuelles: Stadt Trossingen

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Trossinger Stadtverwaltung
Das Rathaus
Aktuelles

Hauptbereich

Reisevollmachten - bitte rechtzeitig Termin beim Ratschreiber vereinbaren

Autor: Ralf Sulzmann (Hauptamt)
Artikel vom 24.07.2019

Die Urlaubszeit steht wieder vor der Tür. Das heißt auch Reisezeit und oftmals werden bei uns kurzfristig noch so genannten Reisevollmachten beantragt, wenn Kinder und Jugendliche nicht zusammen mit den Eltern (bzw. Personensorgeberechtigten) verreisen. In einigen Ländern ist das Mitführen einer Einverständniserklärung bzw. Vollmacht der Erziehungsberechtigten empfehlenswert oder teilweise sogar verpflichtend vorgeschrieben. 

Es ist immer zu empfehlen, direkt mit den Auslandsvertretungen (Botschaft, Konsulate) der jeweiligen Reiseländer abzuklären, ob eine Reisevollmacht ausreicht, oder noch weitere Unterlagen benötigt werden. Hinweise zu Einreisebestimmungen erhalten Sie auch beim Auswärtigen Amt.

Wenn Sie eine Unterschriftsbeglaubigung für eine Reisevollmacht benötigen, darf diese nur vom Ratschreiber oder von seinem Stellvertreter vorgenommen werden. In bestimmten Fällen bedarf es auch einer notariellen Beglaubigung der Unterschrift.

Bitte vereinbaren Sie hierfür grundsätzlich einen Termin, v.a. in der Haupturlaubszeit.

Ansprechpartner ist Herr Benjamin Leibinger, Telefonnummer: 07425/25-131 als Ratschreiber oder Frau Brigitte Kratt als stellvertretende Ratschreiberin, Telefonnummer: 07425/25-142