Seite drucken
Stadt Trossingen (Druckversion)

Wirtschaftsförderung Trossingen

An der Schnittstelle zwischen Wirtschaft und Verwaltung ist die Wirtschaftsförderung Trossingen Ansprechpartner für alle Trossinger Unternehmen. Wir vermitteln Kontakte zwischen den Unternehmen, der Verwaltung und allen lokalen Wirtschafsakteuren. Außerdem entwickelt sie gemeinsam mit der kommunalen Wohnungsbaugesellschaft Wohnbau Trossingen GmbH Flächen für innerstädtische Wohnquartiere und Gewerbebauten.

Zahlen und Fakten

Gemarkungsfläche (in ha): 2.420

Bevölkerung (Stand Juni 2018)
Einwohner insgesamt: 16.761

Arbeitsmarkt (Stand 30.06.2017)
Versicherungspflichtige Beschäftigte: 4.719

  • davon im produzierenden Gewerbe: 2.115
  • davon im Dienstleistungsbereich: 2.594
  • Berufsauspendler: 4.671
  • Berufseinpendler: 2.926

Steuerhebesätze (in %)

  • Grundsteuer A: 390
  • Grundsteuer B: 420
  • Gewerbesteuer: 360

Schulen (16.10.2019)
Schülerzahl insgesamt: 2.221

  • Grundschule Friedensschule Trossingen: 306
  • Grundschulförderklasse an der Friedensschule: 12
  • Grundschule Rosenschule Trossingen: 258
  • Kellenbachschule Schura Grundschule: 198
  • Löhrschule Trossingen Werkrealschule: 228
  • Realschule Trossingen: 638
  • Gymnasium Trossingen: 545
  • Solwegschule Trossingen (SBBZ Lernen): 36

Ansprechpartner für Trossinger Unternehmer

Die Wirtschaftsförderung ist Ansprechpartner für Existenzgründerinnen und Existenzgründer in Trossingen und hilft Ihnen beim Start in die Selbstständigkeit. Unterstützt werden wir dabei von der Industrie- und Handelskammer Schwarzwald-Baar-Heuberg (IHK) und dem Rationalisierungskuratorium der Deutschen Wirtschaft e.V. (RKW) Baden-Württemberg. Die Mitarbeiter vermitteln Beratungen zur Existensgründung und informieren über Fördereinrichtungen und Finanzierungshilfen. Außerdem unterstützen wir Sie bei der Suche nach geeigneten Flächen und Räumlichkeiten.

http://www.trossingen.de//wirtschaft-immobilien/wirtschaftsfoerderung/in-trossingen