Eisenbahnmuseum: Stadt Trossingen

Seitenbereiche

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Eisenbahnmuseum

Hauptbereich

Nehmen Sie Fahrt auf - in der außergewöhnlichen Ausstellung oder bei einer historischen Bahnfahrt

Historische Triebfahrzeuge warten darauf, von Ihnen erkundet zu werden! In den original erhaltenen Fahrgasträumen können Sie den Reisekomfort der jeweiligen Zeitepoche nachvollziehen. Die Gepäckabteile und Führerstände der unterschiedlichen Fahrzeuge zeigen den Arbeitsplatz und die Arbeitsbedingungen der damaligen Bahnbediensteten.

Die Ausstellung zeigt Ihnen außerdem, dass beim „Trossinger Bähnle“ alle Maschinen, Werkzeuge und Einrichtungen vorhanden waren, die für einen sicheren, zuverlässigen und pünktlichen Personen- und Güterverkehr benötigt werden. Absolut verblüffend für einen Eisenbahnbetrieb mit nur 4 Kilometer Streckenlänge! Eine handbediente Schienensäge, Hebewerkzeuge zum Transportieren der Schienenprofile, Spur- und Gleismesswerkzeuge sowie weitere Utensilien für den Streckenunterhalt zeigen, dass die Trossinger ihre Bahngleise ständig in Schuss hielten.

Die Wartung und Reparatur der Fahrzeuge, der Verkauf von Fahrkarten, Express-, Stückgut- und Wagenladungsverkehr sowie die Überwachung der elektrischen Fahrleitung – alles wurde von dem kleinen Eisenbahnunternehmen in Eigenregie durchgeführt. Die dafür notwendigen Unterlagen, Einrichtungen und Werkzeuge haben die Zeit überdauert und sind nun ebenfalls im Museum zu besichtigen. 
(Textquelle: http://www.trossinger-eisenbahn.de/)

Ein außergewöhnliches Museum – nicht nur für Eisenbahnfreunde.
Staunen Sie mit und lassen auch Sie sich von diesen außergewöhnlichen Bahnen bewegen. 

Erlebnis der besonderen Art: eine Fahrt mit dem "Trossinger Bähnle"

Damit an den historischen Zügen keine Standschäden auftreten, werden sie ungefähr im monatlichen Rhythmus bewegt. Hierbei werden interessierte Gäste gerne mitgenommen.  

Auch für private Sonderfahrten kann man die historischen Züge mieten!
Egal ob Geburtstag, Firmenausflug oder um jemanden zu überraschen – eine Fahrt mit dem „Trossinger Bähnle“ ist immer ein exklusives Erlebnis!

Weitere Informationen erhalten Sie auf der Homepage des Museums