Veranstaltungen: Stadt Trossingen

Seitenbereiche

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Heinrich Del Core: Ganz arg wichtig!
Veranstaltungen

Hauptbereich

Veranstaltungskalender

Zeitraum

Kategorie

Canzoni - Alte Musik am Sonntagnachmittag

Datum 10.11.2019
Uhrzeit 17:00 Uhr bis 18:30 Uhr
Veranstalter: Veranstalter Igarus e.V. Trossingen und Institut für Alte Musik der Staatlichen Hochschule für Musik Trossingen
Veranstaltungsort: Anschrift Altes Rat-und Schulhaus Trossingen
E-Mail-Adresse E-Mail schreiben
Kategorien Musik & Konzerte

Benefiz-Konzertreihe des Instituts für Alte Musik zum Erhalt des historischen Rat- und Schulhauses Trossingen
Carla Escuredo (Blockflöte) und Giulia Cantone (Theorbe) spielen Musik aus dem italienischen Frühbarock von Dario Castello, Andrea Falconieri, Giovanni Paolo Cima, Girolamo Frescobaldi u. a.
Eintritt frei, Spenden erbeten

 

Film: Yuli

Datum 13.11.2019
Uhrzeit 20:15 Uhr
Veranstalter: Veranstalter Kommunales Kino Trossingen e. V.
Veranstaltungsort: Anschrift Saal des Hotel-Restaurants Linde, Seiteneingang Gaisengasse
E-Mail-Adresse E-Mail schreiben
Kategorien Sonstiges

 

 

 

Spanien/Kuba/Großbritannien 2018   
Genre: Biopic/Musik
Dauer: 110 Min. 
deutsche Fassung 
FSK 6
Regie: Icíar Bollaín 
Drehbuch: Paul Laverty
Prädikat besonders wertvoll Carlos Acosta (Edilson Manuel Olbera, als junger Carlos) wächst in Havanna auf Kuba auf. Seine Eltern sind geschieden, leben aber noch zusammen, die Familie hat wenig Geld. Carlos‘ Vater ist streng und wünscht sich eine bessere Zukunft für seinen Jungen.
Als er Carlos‘ großes Talent fürs Tanzen bemerkt, meldet er ihn gegen den Willen seines Sohnes bei der staatlichen Ballettschule an. Der Vater sorgt mit harter Hand dafür, dass Carlos seine Ausbildung beendet, zuletzt sogar in einem Ballett-Internat in der Provinz, fernab der Familie.
Yuli lernt, mit der Einsamkeit zu leben. Der Tanz wird vom Zwang zur Zuflucht. Und schon bald merken alle, die Carlos tanzen sehen: Hier tanzt ein zukünftiger Star.
In ihrem Film YULI verbindet die spanische Regisseurin Icíar Bollaín Tanz und Film auf faszinierende Weise. Denn in die Geschichte von Carlos, seiner Kindheit und seiner Karriere, lässt Bollaín immer wieder Tanzszenen einfließen, choreografiert von Maria Rovira. Diese wunderschön inszenierten Sequenzen, in denen auch Acosta als Tänzer zu erleben ist, ergänzen die Handlung und verleihen vielen Momenten, die mit Worten nicht zu fassen sind, zusätzliche starke Emotionen. So bleibt vieles unausgesprochen und wird doch für den Zuschauer deutlich: Die Gewalt des Vaters gegen den Sohn, die Verlockungen für Carlos in der großen weiten Welt – und außerdem das Gefühlsleben des Mannes, der ein gefeierter Künstler ist. Aber der auch darunter leidet, seine Heimat verlassen zu müssen.
Denn YULI ist auch ein Film über Kuba, die Geschichte des Landes und die Menschen, die dort leben. Bollaín zeigt das Land als Sehnsuchtsort und fängt es in faszinierenden Bildern ein. Doch sie verschweigt auch nicht die harte Realität, die Zerrissenheit des Landes, die Armut und die Repressalien aufgrund der schwierigen politischen Lage.
Icíar Bollaíns YULI ist ein kraftvoller, begeisternder und berührender Film über einen einzigartigen Tänzer und gleichzeitig eine tief empfundene Liebeserklärung an dessen Heimat. Quelle: fbw-filmbewertung.de

 

 

 

Anke Weier Postfach 1144, 78635 Trossingen Festnetz: Telefonnummer: 07425 3393992 Karten an der Abendkasse, Platzreservierungen unter www.koki-trossingen.de
Eintritt 6,00 € Ermäßigt 5,00 € Mitglieder, Studierende, Schüler, Menschen mit Behinderung  

Seniorennachmittag

Datum 14.11.2019
Uhrzeit 14:30 Uhr bis 18:00 Uhr
Veranstalter: Veranstalter Katholische Kirchengemeinde St. Theresia
Veranstaltungsort: Anschrift Kath. Gemeindehaus
Kategorien Senioren
Katholisches Pfarramt, Tel. 9528-0

Mondscheinfahrt mit der historischen Trossinger Eisenbahn

Mondscheinfahrt mit der historischen Trossinger Eisenbahn
Datum 15.11.2019
Uhrzeit 20:00 Uhr bis 22:00 Uhr
Veranstalter: Veranstalter Freundeskreis der Trossinger Eisenbahn e.V.
Veranstaltungsort: Anschrift Eisenbahnmuseum Trossingen
E-Mail-Adresse E-Mail schreiben
Kategorien Sonstiges
Unserehistorischen Elektrofahrzeuge müssen regelmäßig bewegt werden,damit sie nicht einrosten - genauer gesagt keine Standschädenbekommen. Diese Bewegungsfahrten haben sich schnell als öffentliche„Mondscheinfahrten“ etabliert. Die „Mondscheinfahrten“ findenabends ab 20 Uhr statt, der Fahrplan richtet sich nach deneingesetzten Fahrzeugen und wird kurzfristig auf unserer Homepageveröffentlicht. Auf der sicheren Seite sind Sie, wenn Sie um 20:00Uhr am Eisenbahnmuseum sind. Der Museumszug pendelt ein Mal an denTrossinger Staatsbahnhof, wo es einen kurzen Aufenthalt gibt, ehe dieRückfahrt angetreten wird. Dieseabendlichen "Mondscheinfahrten" bieten sich ideal fürGruppen an, die in der Gaststätte "Am Staatsbahnhof" einenfröhlichen Abend verbringen. Als Abschluß-Überraschung holen wirdann die Teilnehmer mit unserem Museumszug direkt vor der Gaststätteab und bringen sie in einer gemütlichen Fahrt zurück nachTrossingen. Egal obSie gleich mit einer ganzen Gruppe oder zunächst einmal alleinemitfahren möchten: Schauen Sie wenige Tage vor der Fahrt nochmalsauf unserer Homepage vorbei. Nur so sind Sie sicher, dass wir auchtatsächlich an den vorgesehenen Terminen fahren. Änderungen sindjederzeit möglich! Nach derFahrt ist das Eisenbahnmuseum für einen Besuch und gemütlichenPlausch für Sie geöffnet! Übrigens:Die „aktiven“ Mitglieder des Vereins treffen sich bereits ab 19Uhr in der Fahrzeughalle, um die nächsten Veranstaltungen undAktionen zu besprechen. Immer mal wieder gilt es auch, kleinere oderauch mal größere Arbeiten an den Fahrzeugen oder an denMuseumsexponaten durchzuführen. Helfer und Gäste sind jederzeitherzlich willkommen - wir freuen uns sehr über Ihren Besuch!

Begegnungscafé Tro Asyl

Datum 16.11.2019
Uhrzeit 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Veranstalter: Veranstalter Tro Asyl
Veranstaltungsort: Anschrift Katholisches Gemeindehaus
Kategorien Sonstiges

Gesangs-Soirée

Datum 16.11.2019
Uhrzeit 17:30 Uhr bis 19:00 Uhr
Veranstalter: Veranstalter Staatliche Hochschule für Musik, Trossingen
Veranstaltungsort: Anschrift Staatliche Hochschule für Musik, Kleine Aula
E-Mail-Adresse E-Mail schreiben
Kategorien Musik & Konzerte

Die Teilnehmer/innen am Meisterkurs mit der Mezzosopranistin Dr. Caitlin Hulcup (Royal Academy of Music London)
stellen die Ergebnisse der Kursarbeit vor.

 

Jahreskonzert der Trossinger Bläserbuben

Datum 16.11.2019
Uhrzeit 19:30 Uhr
Veranstalter: Veranstalter Trossinger Bläserbuben e.V.
Veranstaltungsort: Anschrift Dr.-Ernst-Hohner-Konzerthaus
E-Mail-Adresse E-Mail schreiben
Kategorien Musik & Konzerte
Am Samstag, den 16. November laden die Trossinger Bläserbuben zu ihrem Jahreskonzert im Dr. Ernst Hohner Konzerthaus ein. Karten können im Vorverkauf beim Tabakshop Spehn, im Bürgerbüro oder bei der Bäckerei Rottler in Schura erworben werden. Marco Möst, 07425/6323  

Kellerpoesie oder "Vom Wein und anderen -geistern"

Datum 17.11.2019
Uhrzeit 16:00 Uhr
Veranstalter: Veranstalter Stadtverwaltung Trossingen / Stadtbücherei Trossingen
Veranstaltungsort: Anschrift Stadtbücherei Trossingen
E-Mail-Adresse E-Mail schreiben
Kategorien Sonstiges

Barockmusik für Cello solo

Datum 17.11.2019
Uhrzeit 17:00 Uhr
Veranstalter: Veranstalter Ev. Kirchengemeinde Trossingen
Veranstaltungsort: Anschrift Martin-Luther-Kirche
Kategorien Sonstiges
Ludwig Frankmar (Berlin), Barockcello

Konzert für Barockcello solo

Konzert für Barockcello solo
Datum 17.11.2019
Uhrzeit 17:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Veranstalter: Veranstalter Evang. Kirchengemeinde Kantorat
Veranstaltungsort: Anschrift Martin-Luther-Kirche
E-Mail-Adresse E-Mail schreiben
Kategorien Musik & Konzerte

Kompositionen großer Meister des italienischen, französischen unddeutschen Barock

Bereits zum dritten Mal ist Ludwig Frankmar, Cellist ausBerlin, in Trossingen zu Gast. Frankmar spielt Werke von Marin Marais, GeorgPhillip Telemann und Giovanni Battista DegliAntonii.

Ludwig Frankmar entlockt seinem Barockcello geradezuhimmlische Klänge, die die Zuhörer/Innen in eine andere Welt entführen wollen.Schwerelos erscheint die Musik, rein und klar sind die Strukturen und Linien derKompositionen. Lassen Sie sich von dieseraußergewöhnlichen Klangkultur berühren!